Page 47

Hotelstyle Mai 2014

Suite Schloß Schönbrunn Suite Schloß Schönbrunn Eigentümer: Schloß Schönbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H. Betreiber: Austria Trend Hotels (Verkehrsbüro Hotellerie GmbH) Architektur: Gaby Bachhuber-Geißinger Nutzfläche: 167 m2 Eröffnung: 30. April 2014 volle Stuckarbeiten und Maria-Theresia-Lüster runden das Ambiente ab. Service wie zu Kaisers Zeiten Glaubt man den Überlieferungen, liebte es der letzte Kaiser eigentlich eher einfach, spartanisch – und nächtigte vorzugsweise auf einem Feldbett. Alles Eigenschaften, die künftige Bewohner der Suite nicht mitbringen müssen. Denn entsprechend der exklusiven Lage und Ausstattung soll dort nun auch wirklich kaiserliches Service geboten werden, wofür das nahe gelegene Austria Trend Parkhotel Schönbrunn sorgen wird. Dort liegt die Basis für die Grundversorgung der Suite im Schloss Schönbrunn und auch für die Optionen wie Butler, privater Koch oder 24 Stunden Limousinendienst. Ebenso erfolgt der Check In im Parkhotel, von wo die Gäste vom Concierge in ihre Gemächer geleitet werden. Bleibt nur noch einige Worte über die Preise zu verlieren: Als Einstiegspreis sollte man mit dem „Residence Package“ (Übernachtung, Frühstück, Shuttle-Service zum Hotel) mit 699 Euro pro Nacht und Person rechnen. Das „Honeymoon Package“ mit Frühstück in der Suite, Minibar, Fiakerfahrt zur Suite, 24-Stunden-Limousinen-Service in Wien, romantischem Willkommensgruß mit Rosen, Champagner und Petit Fours, Romantik-Bad sowie Late Check-out wird mit 2.700 Euro pro Nacht berechnet. Das „Royal Suite Package“ umfasst zusätzlich Minibar/Open Bar, Limousinen- Service von und zum Flughafen, Butler-Service (8.00- 20.00), private Schlossführung und täglich internationale Morgenzeitung - für 3.900 Euro pro Nacht. Und wem dieses Angebot noch immer nicht kaiserlich genug ist, kann mit dem „Imperial Suite Package“ um 4.900 Euro pro Nacht den 24 Stunden Butler-Service, Dine- Around-Voucher und VIP-Empfang mit Champagner genießen. www.hotelstyle.at 47


Hotelstyle Mai 2014
To see the actual publication please follow the link above