Süßesten Traumjob der Welt

12. April 2022 Mehr

Neuer Lehrberuf Chocolatier/Chocolatière: Zu Ostern hat Schokolade Hochsaison, steht die süße Kakaobohne doch in allen Variationen besonders hoch im Kurs. Gut, dass im neuen Lehrberuf Chocolatier/Chocolatière Schokogenuss in höchster Perfektion gelehrt wird. Elias Klausriegler (16 Jahre) ist der erste Lehrling in Wien, der den süßesten Job der Welt erlernen darf.


Elias Klausriegler (16), Wiens erster Chocolatier-Lehrling, und Maria Smodics-Neumann, Spartenobfrau Handwerk und Gewerbe der WK Wien

In intensiven Vorarbeiten, die über eineinhalb Jahre dauerten, erarbeitete eine hochkarätig besetzte Arbeitsgruppe, quasi das „Who is who“ der österreichischen Schokoladebranche, die Ausbildungsinhalte von Grund auf neu.

Neuer Lehrberuf

Das Resultat ist der neue, nunmehr dreijährige Lehrberuf Chocolatier/Chocolatière, dessen Ausbildungsordnung im August 2021 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht wurde und somit in Kraft getreten ist. Neue Verarbeitungsmethoden (wie bean-to-bar), Know-how von modernen Spezialgeräten, Digitalisierung, Kreativität, Verpackung/Aufmachung, Marketing und Fachkompetenz sind stärker in den Vordergrund gerückt.

Innovative Lehrberufe bieten tolle Jobchancen

Die Lehrlinge erfahren mehr über Rohstoffe, Produktionsweisen, Lieferketten, Lebensmittelkunde und Ernährungslehre. Sie erlernen von Grund auf die Herstellung von Halbfabrikaten wie Marzipan, Nougat oder von Streumaterial wie karamellisierten Kernen und dickgezogenen Früchten. Das Kreieren, Verkosten und Analysieren von Schokoladeerzeugnissen und Konfektwaren wurde ebenfalls zentraler Bestandteil.

Schokolade verzeiht keinen Fehler

Chocolatier-Meister Werner Meisinger / Xocolat: „Ein Nachwuchs-Chocolatier muss neben der Leidenschaft für die Thematik sehr viel handwerkliches Geschick mitbringen. Schokolade verzeiht im Vergleich zu vielen anderen Massen keine Fehler. Darüber hinaus ist ein Verständnis für die eingesetzten Technologien notwendig, um nicht nur Maschinen bedienen zu können, sondern adäquat auf Schwankungen und Probleme reagieren zu können.“

Wiens erster Chocolatier-Lehrling

Elias Klausriegler ist Chocolatier-Lehrling bei Xocolat in Wien im ersten Lehrjahr: „Ich habe schon als kleines Kind gerne mit Schokolade gearbeitet. Ich habe manchmal Schokolade genommen, geschmolzen und mit Rosinen oder Nüssen bestreut“, erklärt er seine Leidenschaft für den Job als Chocolatier: „Jetzt mache ich das auch in meinem Beruf, dank Lehre weiß ich auch, wie ich Schokoladengenüsse in höchster Perfektion zaubern kann.“

www.wko.at

Tags: , , , ,

Kategorie: Allgemein, Branchentipps, News

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen