Hygiene und Geschmack in der Tasse

29. Oktober 2019 Mehr

Reinster Kaffee: Hygiene und Geschmack in der Tasse durch das automatische Reinigungssystem CleanMasterTM von Franke Coffee Systems.

Keime, die sich im Inneren einer Kaffeemaschine festgesetzt haben, landen unweigerlich in der nächsten Tasse. Ohne regelmäßige Gerätereinigung leidet der Geschmack und gerade in der Gastronomie kann sich hygienische Aussetzer niemand leisten. Der häufigste Fehler liegt dabei nicht in der falschen, sondern in der mangelnden Reinigung. Deshalb sorgen hochwertige automatische Reinigungssysteme wie das CleanMasterTM System von Franke Coffee Systems für hygienische Sauberkeit im Inneren von Kaffeevollautomaten – und damit in Ihrer Tasse.

 

 

Eingang in den Vollautomaten finden ungebetene Gäste wie Bakterien, Schimmelpilze und Algen über die Wasser- und Milchzuführung, jedoch auch über den Kaffee selbst. Bei unsachgemäßer Lagerung und Transport nisten sich rasch Keime in den nährstoffreichen Bohnen ein. Im stets warmen und feuchten Inneren der Kaffeemaschine fühlen sich die Keime überaus wohl, was zu Schimmel führen kann – über den dann Ihr Kaffee fließt.

 

Regelmäßige und professionelle Reinigung ist daher unabdingbar und hängt nicht von der Tagesleistung des Gerätes ab. Ob 1 Getränk, 100 Getränke oder 500 Getränke am Tag bezogen werden ist unerheblich für das Reinigungsverhalten. Alle kaffeeführenden Teile und alle gekühlten Milch-Bereiche sollten mindestens 1-mal täglich mit Reinigungsmitteln gereinigt werden.

 

 

Es gibt alle Arten von Pulvern, Tabletten, Tabs, Pillen und Flüssigreiniger.  Die verschiedenen Reinigungsmittel haben je nach Wirkungsgebiet und Einsatz verschiedene Vorteile. CleanMasterTM verwendet für kaffeeführende Maschineneinheiten Tabletten oder Pillen (also feste und gebündelte Reinigungsstoffe), die sich im Laufe ihres Weges in ihre Bestandteile auflösen. Dieser Lösungsprozess ist so abgestimmt, dass die größte Wirkung am gewünschten Reinigungsort stattfindet. Für milchführende Systeme verwendet man Flüssigreiniger. Der Vorteil von flüssigen Reinigungsmitteln ist die schnelle und gleichmäßige Lösung und Verteilung. Zum Spülen von Schläuchen und Kühlbehältern sind diese besser geeignet als feste Stoffe.

 

Zwischenreinigungen / Spülungen können mit dem CleanMasterTM programmiert werden, so dass das Gerät nach beispielsweise jeder 10. Tasse oder 5 Minuten nach dem letzten Getränkebezug automatisch alle Maschinenteile und Schläuche mit Wasser spült. Im laufenden Betrieb wird so Sauberkeit garantiert. Das Spülen ersetzt allerdings nicht die mindestens 1-mal täglich notwendige Abschlussreinigung mit Reinigungsmitteln, um das keimfreundliche Milieu zu unterbrechen. Klar ist: Das kostet Zeit, besonders wenn in Ihrem Betrieb keine Fachkraft, sondern Ungelernte, die Maschine pflegen. Die automatische Reinigung spart somit Arbeitszeit und kann durch das intuitive Touch-Display von jedem durchgeführt werden. Die wichtigen HACCP-Hygienestandards werden erreicht.

 

 

Über Franke Coffee Systems

Franke Coffee Systems ist ein weltweit führender Lösungsanbieter für professionelle Kaffeezubereitung. Die Produktpalette umfasst Vollautomaten, Halbautomaten,sowie Spezialbrüher.

 

Erfahren Sie mehr auf www.franke.com

Fotos:©Franke Coffee Systems

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Newsletter, Produktnews

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen