„Psst – top secret“ – Zürserhof

20. Februar 2018 Mehr

Seit Jahrzehnten steht der Zürserhof als der Inbegriff für luxuriöse, entspannende Wohlfühltage am Arlberg. Was aber macht ein so erfolgreiches Hotel aus? Es sind viele Faktoren, die dafür ausschlaggebend sind. Neben den Hardfacts wie Lage, Gebäude und Ausstattung kommen Softfacts wie Kulinarik, Dienstleistungen und natürlich das Personal dazu.

 

aussenansicht_daemmerung_hotel_zuerserhof

 

Seit über 60 Jahren und mittlerweile in der dritten Generation betreibt die Hotelierfamilie Skardarasy das Hotel, in dem Herzlichkeit und persönliches Verwöhnservice dominieren. Es sind oft Kleinigkeiten, wie etwa die vor dem Hotel gehissten Nationalflaggen der anwesenden Gäste, die große Wirkung haben. So kann da schon einmal die Fahne von Hong Kong im heimischen Wind wehen.
Beim Empfang wird deutlich, dass eine Vielzahl der hier ein- und auscheckenden Gäste Stammgäste sind. Es wird geherzt und gebusselt und freudig mit Namen empfangen oder verabschiedet. Und von den Hoteliers ist immer jemand mittendrin. Diese Anwesenheit zieht sich über den ganzen Tag hin, wie beim Abendessen oder an der Bar beim Ausklingen des Tages. Die Familie speist auch bei allen Mahlzeiten mitten unter den Gästen, bedient sich am Buffet oder wählt aus der Menükarte aus.
Laut einer aktuellen Umfrage meiden Gäste ein Hotel, wenn sie während des Urlaubs zugenommen haben. Ein Resultat, das überrascht, liegt es doch in der Verantwortung des Gastes, was und vor allem wie viel er isst. Im Zürserhof ist beides möglich, vorzüglich zu speisen und auf seine Figur zu achten. Denn für die kulinarischen Highlights sorgt der Küchenchef Rupert Pferzinger. Bodenständig raffiniert ist sein Kochstil und die Zutaten von allerhöchster Qualität. Gut bestückt ist auch der Weinkeller, der neben erlesenen Weinen auch Champagner und Whiskys aus aller Welt bietet.
Kaum zu überbieten sind Aufmerksamkeit und Service, die den Gästen geboten werden. Da gibt es zum Beispiel ein Service, welches dem Gast das lästige Packen und Schleppen von Koffern und Schigewand abnimmt: Man kann getrost alles im Hotel zurücklassen – die Wäsche wird gewaschen, gebügelt, ins Depot gelegt und vor dem nächsten Aufenthalt wieder fein säuberlich im Zimmer in den Schrank geräumt.
Ein weiteres Highlight ist das 1.700 m² umfassende Aureus SPA, das in der höchsten Wellness-Liga spielt – ein sagenhaftes Reich der Ruhe und des Wellness-Genusses. Vom großen Infinity Whirlpool kann man den Blick über die majestätische Bergwelt schweifen lassen, oder in der großzügigen Panorama Lounge mit offenem Kamin einfach nur relaxen. Das 350 m² große Sauna-Areal bietet ein belebendes Wechselbad aus Heiß und Kalt und das Aureus Private SPA gibt den unvergesslichen Rahmen für luxuriöse Wellness zu zweit.
Für Familien und die kleinen Wellnessfans eröffnet sich mit dem Family SPA eine eigene, maßgeschneiderte Wellnesslandschaft. Die großzügige Verwöhnoase wird durch ein allen Gästen zur Verfügung stehendes Pool-Areal mit großem Indoor Pool, Erlebniswasserfall und Whirlpool sowie ein La Biosthetique Hair SPA komplettiert.
Um den Gästen noch mehr Erholung und Entspannung zu bieten, kommt seit Oktober im Zürserhof die Symbioceuticals Harmonizer Technologie zum Einsatz. Elektrosmog, Feinstaub und andere Belastungen können dank einer modernen Technologie neutralisiert werden. Der Technologie liegen fundierte, wissenschaftlich untermauerte Forschungsergebnisse und langjährige Erfahrungen in Medizin und Therapie zugrunde. Damit gelingt es demnach, den gesundheitsschädlichen Umwelteinflüssen den negativen Informationsgehalt zu nehmen. Mehr Wohlbefinden, weniger Stress und ein gesünderes Leben sind das Ergebnis.

 

 

www.zuerserhof.at

Fotos: ©Marcel Mayer & Lars Wieser

Tags: , , , , , ,

Kategorie: Projekte

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen