InterContinental Davos

24. April 2014 Mehr

InterContinental Davos

In der Schweiz setzt das Fünf-Sterne-Hotel InterContinental Davos neue Maßstäbe für die Spitzenhotellerie im Alpenraum. Das futuristisch anmutende Hotel, in dem purer Luxus und ein spektakulärer Panorama-Blick erwarten, wurde nach fünf Jahren Planung und Bau im Dezember 2013 eröffnet.

Davos gilt mit 1560 Meter Höhe über dem Meeresspiegel als höchste Stadt in Europa und ist gleich in mehreren Bereichen ein Ort der Superlative. Einerseits zieht der Bergort gleichermaßen Künstler und Berühmtheiten magisch an, andererseits ist Davos Gründungsmitglied des exklusiven Verbundes „Best of the Alps“, dem auch Spitzendestinationen wie Kitzbühel oder St. Moritz angehören. Gemeinsam mit dem Nachbar- und Partnerort Klosters steht Davos für den Anspruch, Gästen nur das Beste zu bieten.

Passend zu diesem Ort und dieser Haltung fügt sich nun das InterContinental Davos mit spektakulärer Architektur und herausragender Ausstattung in das Gesamtbild ein. Schon alleine die Lage des ovalen Neubaus mit seiner futuristischen Fassade aus 790 goldfarbenen Stahlelementen, signalisiert Erstklassigkeit und gilt innerhalb der Hotelgruppe als Vorzeigeprojekt. Aber auch im Inneren geben sich Luxus und Ursprünglichkeit in der zeitgenössischen Gestaltung des Hauses die Hand. Gekonnt wurden verschiedene Elemente der Schweizer Bergwelt in das hochwertige Ambiente integriert. Die großzügigen Zimmer und Suiten sind entsprechend üppig ausgestattet, liegen hoch über der Stadt und sind überwiegend nach Südwesten in Richtung Davos ausgerichtet.

Große Hotelterrassen und private Balkone bieten fantastische Ausblicke auf die Graubündner Bergwelt, die sich auch im 1.200 m² großen InterContiAlpine Spa widerspiegelt. Dessen Konzept basiert auf alpinen „rocks and herbs“ und vereint Naturgestein mit Gold und Bergkräuter-Anwendungen. Zudem stehen zur Entspannung Sauna, Dampfbad, Fitnesszentrum, Innen- und Außenschwimmbad sowie 14 Behandlungsräume inklusive Wellness-Suiten zur Verfügung. Ergänzt wird das Raumangebot durch einen 1.500 m² großen, hochmodernen Konferenzbereich und einen Ballraum mit 460 m², der in drei Räume trennbar den Grundstein für erfolgreiche Veranstaltungen legt.

Aber auch für die Zerstreuung des Nachwuchses wird altersgerecht gesorgt: Auf zwei Etagen erleben Kinder im Globini Kids Club Spielwelten, die von der magischen Berglandschaft inspiriert sind. Jugendlichen hingegen wird im Sixteenhundred Teens Club ein auf diese Altersgruppe abgestimmtes kreatives Unterhaltungsangebot samt Kino angeboten. Auch für die sportlichen Aktivitäten besteht ein umfangreiches Angebot. Einerseits bietet der hauseigene Angerer Sport Shop neue Kollektionen namhafter Marken und eine Auswahl an Wintersportequipment. Ebenso können Ski-, Snowboard- und Langlaufausrüstung sowie Fahrräder gemietet werden. In unmittelbarer Nähe zum Hotel befindet sich zudem der Davosersee, dessen Ufer sich über eine Länge von fast vier Kilometer erstrecken und dessen Wasser im Sommer bis zu 20 Grad erreicht. Ein idyllisches Paradies für Wassersportler, aber auch für Fans von Trekking, Radfahren, Wandern und Wassersport.

Vielschichtige Gastronomie

Natürlich hat auch das gastronomische Konzept in Häusern dieser Kategorie einiges zu bieten. Hier vereint das neue Hotel lokale, regionale und internationale Elemente in drei Restaurants, zwei Bars und der Lobby Lounge. Die alpine Brasserie Capricorn bietet Spezialitäten aus dem gesamten Alpenraum. Experimentierfreudiger geht es im Matsu zu. In dem modernen „Stübli“ wird die japanische Küche mit alpiner Kochkunst kombiniert – hier werden das Fondue Shabu Shabu und weitere Spezialitäten serviert. Das Highlight befindet sich in der obersten Etage. Dort lädt ein exklusives Restaurant zu kulinarischen Erlebnissen der Spitzenklasse in einem außergewöhnlichen Ambiente ein.

InterContinental Davos

Adresse: Baslerstraße 9, Davos Dorf, 7260 Schweiz www.intercontinental.com
Konzeption: Feuring Hotelconsulting GmbH / Mainz
Architekten: Oikios GmbH / München
Baulink AG / Davos
Bauzeit: ca. 3 Jahre
Eröffnung: Dezember 2013
Zimmer: 40 Superior Zimmer
112 Deluxe (37 m2)
39 Club InterContinental Zimmer (37 m2)
14 Alpine Executives (62 m2)
10 Alpine Suiten (91 m2)
1 Presidental Suite (160m2)
SPA: KLAFS
1.200 m2 Spa
14 Behandlungsräume

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Projekte

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen