Mitten im Wald – Charlevoix

13. Februar 2019 Mehr

In Petite-Rivière-St-François, in der Nähe von Quebec, Kanada haben Bourgeois / Lechasseur Architekten einige ungewöhnliche Urlaubsdomizile für Four Seasons realisiert.

 

Charlevoix Domes

 

Die drei neuen Öko-Luxus-Unterkünfte heißen „Dômes Charlevoix” und befinden sich im dicht bewaldeten Umfeld des Bergmassivs de Charlevoix, mit Blick auf den beeindruckenden St. Lawrence River. Erreichbar sind die jeweils einzeln im Wald positionierten Domizile lediglich über einen Pfad durch die Bäume. Rundum befindet sich die pure Natur. Darauf Bezug nehmend haben die Architekten auch in ihrem Konzept auf den Einklang mit der Natur und ihren Elementen geachtet. Gleichzeitig gilt es, die Bewohner vor den Herausforderungen einer oftmals rauen Natur zu schützen und größtmögliche Wohnlichkeit zu gewährleisten. Die Wohnbereiche sind als Kuppeln ausgeführt. Sie speichern die Wärme im Inneren und schützen zugleich vor Wind und Wetter. Das Fundament bildet eine Terrasse aus Beton, die die Sonnenstrahlung aufnimmt, reflektiert und Wärme an den Wohnraum abgibt. Zusätzlich dient ein Schwedenofen als zentrale Feuerstelle. Richtung Süden sind die großen Fensterflächen gerichtet. Sie bieten einen atemberaubenden Blick auf den Fluss. Ein eigenständiger Kubus beherbergt zu dem einen privaten Saunabereich auf jeder Terrasse.

 

Dômes Charlevoix

Ort: Petite-Rivière-St-François

Bauherr: Four Seasons

Architekten: Bourgeois / Lechasseur Architekten

Generalunternehmer: Urbanext

Baujahr: 2018

www.domescharlevoix.com

 

Fotos:©Maxime Valsan

Tags: , , , , , ,

Kategorie: Kolumnen, Magazin

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen