Landwirt mit Chalet – Ramsbergerhof in der Ramsau

4. Juli 2018 Mehr

Auf dem Sonnenplateau der Ramsau, inmitten von Wiesen und am Rande eines hellen Lärchenwaldes gelegen, bietet der Ramsbergerhof geräumige Appartments und Ferienwohnungen für einen entspannten Urlaub am Bauernhof. Einige Kilometer weiter lockt das Chalet mit umfassendem Luxus direkt oberhalb von Schladming mit Blick auf das Ennstal. Mit dem umfassend renovierten Hof und dem neu errichteten Ferienhaus bei Schladming setzen die Bauherren Brigitte und Andreas Kahr auch in Sachen Design einladende Akzente.

 

Ramsbergerhof

 

Eine traumhafte Lage ist natürlich die beste Voraussetzung für ein gerne besuchtes Feriendomizil. Dass die Lage allein aber noch keine Gäste bindet, wussten auch Brigitte und Andreas Kahr, als sie sich zum Umbau des 450 Jahre alten Hofes entschlossen. Fünf Jahre lang dauerte die Renovierung. Zeitgleich wurde in den letzten Jahren dann auch noch ein Chalet errichtet, das anspruchsvollen Gästen einen exklusiven Rückzugsort direkt an der Schipiste bietet. Beide Projekte konnten 2017 fertig gestellt werden.

Urlaub am Bauernhof
Nach wie vor wird der Ramsbergerhof landwirtschaftlich betrieben. Fleisch, Milch, Joghurt und Topfen, Butter und Marmelade stammen aus dem eigenen Betrieb. Alles, was die Küche braucht, wird möglichst selbst produziert oder bei heimischen Bauern zugekauft. Beim Butter-Machen und selbst beim Melken können Gäste gerne mithelfen, wenn sie einmal das Landleben, wie es auch früher war, hautnah erleben möchten.
Hausgemachte Köstlichkeiten und steirische Gerichte werden den Hausgästen – passend zum regionalen Fokus – in der traditionellen Steirerstube serviert. Und auch in seiner Außenansicht zeigt sich der alte Bauernhof beinahe unverändert. Der Baustil von anno dazumal wurde authentisch fortgeführt. Auch der moderne Innenausbau integriert wie selbstverständlich Details aus der Historie des Hauses sowie viele Attraktionen für Jung und Alt.

Für die Gäste stehen indoor eine Sauna, ein Spielzimmer für die Jüngsten und outdoor ein Spielplatz, ein Streichelzoo, die weitläufige Terrasse und ein neuer Schwimmteich zur Verfügung. Wer nach einem Ausflug auf den Wander- und Spazierwegen, Langlaufloipen und Skipisten rund um das Hotel den Besuch eines Hallenbades vorzieht, findet dieses im direkt benachbarten Lärchenhof.

 

Ramsbergerhof

Lässig rustikal zeigt sich das Chalet oberhalb von Schladming. Hier können Gäste direkt an der Piste wohnen – mit traumhaftem Ausblick auf die heimische Bergwelt.

 

Gewohnt wird im umgebauten Stadl. Im Zuge der Komplettrestaurierung wurden hier neun Appartements im traditionellen Landhausstil neu gestaltet. Die Wohnungen sind für je zwei bis fünf Personen buchbar, teils mit eigenem Kachelofen, immer mit einer voll ausgestatteten Wohnküche und optional mit Balkon, Loggia oder Terrasse ausgestattet. Die zuletzt komplett neu errichtete „Heukammer“ bzw. auch die Strohkammer verfügen zudem über eine eigene Infrarotkabine.

Wie in den Rocky Mountains
Wer die Kulisse der Bergwelt mit allem Luxus und Komfort, abgeschieden und doch direkt an der Piste und am Wanderweg genießen möchte, dem bietet Familie Kahr seit 2017 ein eigenes Chalet oberhalb von Schladming. Dieses wurde ganz nach den Vorstellungen der Bauherren ab 2014 geplant und ab 2015 errichtet. Hier trifft – inspiriert von zahlreichen Schisport-Aufenthalten der Betreiber in Vail, Beaver Creek und Aspen (Colorado) – traditionell österreichischer Alpenlook auf rustikal, lässigen Rocky-Mountains-Schick. In dem großzügigen Ferienhaus dominieren Naturmaterialien, Altholz und Stein. Die zwei Suiten haben jeweils rund 95 Quadratmeter Wohnfläche, eine eigene Außensauna und einen Kachelofen und sind anpassbar auf unterschiedliche Belegungen:
Per Suite stehen für vier Erwachsene zwei Schlafzimmer und auch zwei Bäder zur Verfügung. Wird diese nur von zwei Personen bewohnt, so lässt sich das zweite Schlafzimmer als gemütliches Lesezimmer nutzen und die beiden Badezimmer verbinden sich zu einer großen Wellnesslandschaft. A propos Wellness: Auf Wunsch können auch Massagen – direkt im Chalet gebucht werden.

So unterschiedlich die beiden Standorte Chalet und Hof auch auf den ersten Blick sein mögen, letztlich entsprechen beide dem authentischen Zugang der Gastgeber zu einem erholsamen und aktiven Leben in der abwechslungsreichen Kulisse der österreichischen Alpen. Denn hier sind traditionelle Landwirschaft und rustikaler Luxus, Rückzug und Alpinsport gleichermaßen beheimatet.

 

 

Fotos:©Herbert Raffalt

Tags: , , , , , , , , , ,

Kategorie: Newsletter, Projekte