„business for CHARITY“ – Wiener Schüler übernehmen das Austria Trend Hotel Savoyen

31. Januar 2011 Mehr

Schüler der HLTW13 Bergheidengasse übernehmen am 5. März 2011 das Austria Trend Hotel Savoyen der Verkehrsbüro Group und laden zu zwei prominent besetzten Charity-Events. Vom Hoteldirektor bis zum Pagen, vom Empfangschef bis zum F&B-Direktor – zu Gunsten indischer „Steinbruchkinder“ besetzen 13 Maturanten alle Positionen des Wiener 4-Sterne-Superior-Hotels. Beim „Kulturbrunch“ am Vormittag und „Schmankerl, Wein & Kleinkunst“ am Abend stellen sich namhafte Künstler in den Dienst der guten Sache.

Unter der Schirmherrschaft von Nestroylegende Otto Tausig unterstützen unter anderem Kabarettist Willi Resetarits, die Schauspieler Karl Markovics, Erwin Steinhauer und Cornelius Obonya sowie Klaviervirtuose Paul Gulda das ambitionierte Schülerprojekt.

Reinerlös ermöglicht indischen Kindern Schulbesuch
Der Reinerlös des Benefiz-Tages kommt dem Entwicklungshilfeklub Wien zugute. Mit dem Geld wird indischen Kindern, die in einem Steinbruch in der Nähe von Bangalore arbeiten müssen, eine Schulausbildung finanziert. Zudem werden sie mit Nahrung und Kleidung versorgt und ihre Familien vom Entwicklungshilfeklub betreut. Karten können für eine Spende von 25 Euro pro Veranstaltung erworben werden. „Wir hoffen, den Spendenrekord des Vorjahres zu brechen, um möglichst vielen indischen Kindern den Besuch einer Schule zu ermöglichen“, sagt Lukas Fasching, Schüler der HLTW13 Bergheidengasse und Hoteldirektor für einen Tag. Im Vorjahr wurden bei der Schüler-Übernahme des Hotel Savoyen 25.000 Euro gesammelt. „Wenn es nach uns geht, könnt ihr das Hotel für die Ewigkeit übernehmen“ – Zitat Nestroylegende Otto Tausig.

Hotel Savoyen fest in Schülerhand
Die Organisation des Benefiz-Tages wird ganz den Schülern überlassen. In der Planung unterstützt werden sie von Professor Mag. Helmut Kuchernig-Hoffmann, Gerhard Messinger, Geschäftsführer der Austria Trend Hotels und Hannes Mauthe, Direktor des Austria Trend Hotels Savoyen. „Wir freuen uns, bereits zum dritten Mal in Folge als Partner zum Erfolg dieses außergewöhnlichen Schüler-Projekts beizutragen und stellen für die Umsetzung gerne Wiens größten Ballsaal im Austria Trend Hotel Savoyen zur Verfügung“, erklärt Gerhard Messinger, Geschäftsführer der Verkehrsbüro Hotellerie.

Programm „Kulturbrunch“ am 5. März 2010 von 9-12:30 Uhr mit Otto Tausig, Paul Gulda, Cornelius Obonya, Peter Lodynski und Ernst Stankovski „Schmankerl, Wein & Kleinkunst“ am 5. März 2010 von 18-21:30 Uhr mit Otto Tausig, Willi Resetarits, Erwin Steinhauer, Werner Brix, Karl Markovics

Karten
Karten können pro Veranstaltung um 25 Euro unter b4c.reservierungen@gmx.at bestellt werden.

Veranstaltungsort
Austria Trend Hotel Savoyen Vienna
Rennweg 16, 1030 Wien
Tel.: +43 (1) 206 33-0
www.austria-trend.at/Hotel-Savoyen-Vienna

Kategorie: News