Tag: Tourismusbranche

Lifebalance – Working Mums im Höflehner

Lifebalance – Working Mums im Höflehner

Das Natur- und Wellnesshotel Höflehner****Superior in der schönen Steiermark bietet seinen Mitarbeitern mit flexiblen Arbeitsmodellen eine perfekte Life-Work-Balance an. Denn die Philosophie ist ganz einfach - Kinder dürfen nie zu kurz kommen!

15. Mai 2019 Mehr
Plan T für Tourismus  und Nachhaltigkeit

Plan T für Tourismus und Nachhaltigkeit

In der Tourismus- und Freizeitwirtschaft arbeiten direkt oder indirekt über 700.000 Menschen. Keine andere Branche ist in allen Regionen des Landes so verwurzelt und sorgt von den Städten bis in die entlegensten Täler für Wertschöpfung und Lebensqualität. Grund genug, sich auch politisch mit einer Strategie für diese Branche zu befassen.

10. Mai 2019 Mehr
“Tourismus-Oskar” für WienTourismus bei UNWTO-Awards

“Tourismus-Oskar” für WienTourismus bei UNWTO-Awards

Wien (OTS) - Die Ulysses Awards der Weltorganisation für Tourismus der Vereinten Nationen (UNWTO) sind so etwas wie der Oskar für die internationale Tourismusbranche - der WienTourismus hat die begehrte Auszeichnung soeben in Madrid für seinen Open Strategy-Ansatz bei der Erstellung der Wiener Tourismusstrategie 2020 erhalten.

30. Januar 2015 Mehr
Tourismus Provokateur verhilft Jagdhof mit neuer Markenpositionierung zum Erfolg

Tourismus Provokateur verhilft Jagdhof mit neuer Markenpositionierung zum Erfolg

Bregenz (TP/OTS) - Eine starke Marke und eine klare Positionierung sind das A und O in der Tourismusbranche. Der Grund ist einfach:
Klassische Hotels findet man wie Sand am Meer.

16. Dezember 2014 Mehr
n-tree solutions entwickelt neue Technologie für Gästekarten

n-tree solutions entwickelt neue Technologie für Gästekarten

Mit DestiCard individuell und flexibel auf Urlaubswünsche reagierenDer Trend zur Individualisierung ist besonders in der Tourismusbranche spürbar. Ein Trend den das Vorarlberger Unternehmen n-tree solutions Ticketsysteme GmbH nun auch in einer neuen Technologie für Gästekarten umsetzt. Ab sofort können diese individuell entwickelt und komfortabel eingesetzt werden. Das Konzept wird ab 1. Mai mit der V-Card von Vorarlberg Tourismus umgesetzt.

15. April 2009 Mehr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen