Essen in der Galerie – Restaurant Herzig

29. Januar 2020 Mehr

Essen in der Galerie – Restaurant Herzig

Im 15. Bezirk in Wien wurde das ehemalige Dorotheum-Depot kürzlich revitalisiert und mit einem neuen Lokal eröffnet.

 

Restaurant Herzig

 

Das Restaurant Herzig befindet sich im Erdgeschoss des denkmalgeschützten Gebäudes aus den 20er Jahren und soll passend zur Geschichte des Hauses – so Bauherr Sören Herzig – das minimalistische, industrielle Flair einer New Yorker Galerie verströmen, lässig und originell sein.
Das ebenfalls im 15. Bezirk beheimatete BÜRO KLK, gegründet von Theresia Kohlmayr, Jonathan Lutter, und Christian Knapp, entschieden sich für eine betont zurückhaltende Bespielung der mit 325 m² großzügig bemessenen Fläche. Passend zu dem originalen 100 Jahre alten, geölten Eichenboden und den deckenhohen Gitterfenstern wurden die Wände in sattem Petrol ausgeführt. Halbhohe Paravents, speziell für das „Herzig“ entworfen, strukturieren den Raum. Eine wandfüllende Arbeit von Peter Jellitsch und Werke von Clemens Wolf in den CMYK Farben sorgen für das gewünschte Galerie-Feeling. Die Bar ist mit handverarbeiteten Fliesen verkleidet, in einem Muster, das das Logo des Restaurants künstlerisch umsetzt. Und die Polsterstühle in olivfarbenem Samt, von Marco Dessi entworfen, sorgen gemeinsam mit den runden Tischen nicht nur für wohlplatzierte Akzente in Form und Farbe, sondern versetzen den Gast zugleich in die angenehme Stimmung, direkt in einem Kunstwerk Platz nehmen zu können.

 

Fotos:©David Schreyer

www.restaurant-herzig.at

Tags: , , , , , , , , , ,

Kategorie: Newsletter, Projekte

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen