Ergebnis der Kinderlecheln-Gala reicht für viele Urlaube!

7. Dezember 2011 Mehr

Charity Gala Kinderlecheln

 

Die 5 Köche aus Lech verzaubernten kulinarisch, ähnlich gelang es Reinhold Bilgeri und Co. die 120 Gäste der „Kinderlecheln“-Charity Gala im Hotel Gasthof Post in Lech zu faszinieren. Und damit auch zu motivieren, möglichst viel zu spenden! Für wen? Für Familien, für die Urlaub ein Fremdwort ist. Dafür sorgen Global Family und 130 Hoteliersfamilien in Österreich.

Kinderlecheln mit „e“, weil die Lecher und Arlberger Hotels die ersten waren, die Urlaube sponserten. Seit 7.7. 2007 über 1000 kostenlose und besonders wertvolle Ferien für Menschen, die unbeschwerte Ferien nicht kannten.

Mit der Gala in Lech sorgte die Organisatorin Kristl Moosbrugger, Ehrenpräsidentin und Schirmherrin der touristischen Hilfsorganisation, dass auch 2012 wieder dutzende Familien erholsame und therapeutisch wirksame Ferien genießen können.

Dank Hilfe zahlreicher Topwinzer wie Rauch, Prieler, Gobelsburg, Bründlmayer und den Pannobile´s; der Chef-Köche Michael Spirk (Post), Franz Riedler (Arlberg), Vinzenz Klimmer (Almhof Schneider), Christian Rescher (Aurelio) und Oliver Fleisch (Krone), dank prominenter Mitwirkenden wie Reinhold Bilgeri, Judith Bechter, Anna Buchegger oder Zauberer Hans Liedl und dem engagierten Serviceteam von Gernot Ramseder, der Tombola aus Preisen großzügiger Sponsoren wie Mercedes Österreich, Adi Werner (mit Bordeaux Magnumflasche) und Luxus-Hotel-Gutscheinen von Jagdhof, Klosterbräu, Thurnhers, Stanglwirt usw. kam viel Geld in die Spendenkasse des Vereins. Damit können mit dem Sponsor Postbus viele Familien, Opfer von Armut, Krankheit und Gewalt, österreichweit in Hotels eingeladen werden.

 

 

Tags: , , , , , , ,

Kategorie: News

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen