Bubble Lodge – Übernachten in freier Natur

26. März 2018 Mehr

In Mauritius wird der Urlaub in der Wildnis zu einem luxuriösem Naturerlebnis.

 

Bubble Lodge

 

Sun Resorts auf der Île aux Cerfs hat für Naturbegeisterte nun auch eine Bubble Lodge eröffnet. In der transparenten Blase übernachtet man unter freiem Sternenhimmel mit jeglichem Komfort. Inmitten von Flora und Fauna wurde diese einzigartige Übernachtungsmöglichkeit in einen Banyanbaum, auch Bengalische Feige genannt, gebaut und somit genau nach den Vorstellungen von Designer Laurent Girard umgesetzt. Es wurde sehr viel Wert auf Nachhaltigkeit gelegt, denn die Bubble Lodge ist zu 100 Prozent recycelbar und kommt mit einem Minimum an Material und Energie aus. Die traumhafte Insel bietet auch einen Golf Course an, der von Bernhard Langer gestalten wurde.

Übernachten kann man maximal zwei Nächte in der Blase. Wer danach noch nicht nach Hause möchte, kann im *****Resort Long Beach entspannen. Es ist nicht weit entfernt von der Bubble Lodge und bietet ein Programm zum “akiven Entspannen”. Im Mittelpunkt stehen Kunst, Musik, Kulinarik und Well-Being. Der perfekte Ort um die Seele baumeln zu lassen.

 

 

Fotos:©Sun Resorts

www.sunresortshotels.com

Tags: , , , , , , , ,

Kategorie: Magazin, News

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen