Käferbohnenpudding

5. Mai 2015 Mehr

 

mit Speck

für 4 Portionen

kaeferbohnen

Zutaten:
500 g gekochte Käferbohnen
3 Eier
100 ml laktosefreies Schlagobers
Salz, Pfeffer aus der Mühle
100 g durchzogener Bauchspeck
100 g Zwiebel
60 g Maisgrieß
30 g Butter für die Formen

Zubereitung:
1/3 der Käferbohnen beiseitestellen und den Rest mit der Flotten Lotte pürieren. Eier trennen und Eiweiße zu steifem Schnee aufschlagen. Eigelbe mit Schlagobers gut verrühren, passierte Käferbohnen beifügen und untermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Speck und Zwiebeln fein schneiden, mit dem Maisgrieß zur Käferbohnenmasse geben und vermengen. Würzig abschmecken und die ganzen Käferbohnen dazugeben. Eischnee unterheben. Puddingmasse in befettete Portionsförmchen füllen, in ein mit Wasser befülltes tiefes Backblech oder eine Auflaufform stellen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 20 Minuten garen.

 

Besonderheit: laktose-, glutenfrei

Tipp: Die Feiertagsvariante kann mit Maronen statt mit Käferbohnen und mit Rohschinken anstelle von Speck zubereitet werden.

 

Foto: Ulrich Hantsch

 

Tags: , , ,

Kategorie: F&B, Rezepte

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen