Gefüllte Zucchini

19. Mai 2015 Mehr

 

für 4 Portionen

kaese

Zutaten:
250 g geriebener Emmentaler
4 Zucchini (sehr dekorativ sind Kugelzucchini)
1 EL Öl
150 g Bauernspeck
2 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 geschälte Tomaten
200 g mehlige, gekochte Erdäpfel
2 Eier
2 EL gehackte Petersilie
1 Prise gemahlener Kümmel
1 EL Majoran
Salz, Pfeffer
Eventuell Brösel

Zubereitung:
Das obere Drittel der Kugelzucchini abschneiden. Dann die Zucchini aushöhlen, um sie innen gut zu salzen und zu pfeffern. Fruchtfleisch von Zucchini und Tomaten zerkleinern, Bauernspeck, Zwiebel und Knoblauch klein würfelig schneiden. Erdäpfel schälen und fein reiben. Den Speck in Öl anbraten, Zwiebel, Knoblauch, Zucchinifruchtfleisch und Tomaten dazugeben und alles unter ständigem Wenden kurz anrösten. Anschließend die Erdäpfel dazugeben, würzen und die Pfanne vom Herd nehmen. Dann den Inhalt der Pfanne mit Eiern und Käse verrühren. Ist die Masse zu flüssig, Brösel einrühren. Die Masse in die Zucchini füllen und mit geriebenem Käse bestreuen. In einer mit heißer Suppe gefüllten Bratpfanne die Zucchini bei 200° C im vorgeheizten Backrohr rund 40 Min. garen und mit einer feinen Tomatensoße servieren.

Tipp:
Statt der Zucchini kann man auch Kohlrabi verwenden.

 

Tags: , ,

Kategorie: F&B, Food, Rezepte

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen