Natur und Kur – Hotel Vortuna

27. September 2019 Mehr

Natur und Kur – Hotel Vortuna

In Bad Leonfelden in Oberösterreich wurde für 22 Millionen Euro ein altes traditionsreiches Kurhaus in ein Zentrum für Gesundheit, Regeneration und Kur umgewandelt.

Hotel Vortuna

 

Das umgebaute 4-Sterne Natur- und Kurhotel Vortuna wurde in den 1960er Jahren als Kurhaus mit Moor-Heilbad eröffnet und war der Vorläufer des jetzigen Gesundheitsresort. Das Hotel ist seit einem balneologisch wissenschaftlich bestätigten Gutachten im Jahre 1961 für Heilmoorvorkommen der Dreh- und Angelpunkt der Region und wurde 2018 in einer Bauzeit von 21 Monaten fertiggestellt.
Das Gesundheitsresort verfügt über 158 barrierefreie Komfortzimmer inklusive Suiten, die mit WLAN und Balkon ausgestattet sind. Es gibt 38 Therapie- und Bewegungsräume sowie sechs Ordinationen. Um den Patienten den besten Kurverlauf zu bieten, sind direkt am Hotel ein 20.000 m2 großer barrierefreier Motorikpark sowie ein Kurpark mit mehreren 1.000 Hektar Wald vorhanden, in dem sich 150 km weitläufige Erlebnis- und Themenwege befinden.
Der Spa-Bereich erstreckt sich auf 600 m2 und bietet einen großzügigen Wellness-, Bäder- und Saunabereich mit Fitnesseinrichtungen sowie einer medizinischen Abteilung auf Spitzenniveau.

 

Text:©Michaela Strutzenberger

Fotos:©Vortuna Gesundheitsresort

Tags: , , , , , , , , , , ,

Kategorie: Projekte

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen