alles is(s)t gut – AWG Kantine

20. November 2018 Mehr

Wenn Architekten für sich selbst planen, lohnt es sich zumeist, etwas genauer hinzusehen. Deshalb wollen wir hier die neue Kantine der ­AllesWirdGut Architekten vorstellen, auch wenn diese kein Gastronomiebetrieb im engeren Sinn sein soll.

 

AWG alles wird gut

 

Den Rahmen für die neu gestaltete Mitarbeiter-Kantine bildet eine 70er-Jahre Bürostruktur, die durchaus sicht- und lesbar bleiben, jedoch neu bespielt werden und mit persönlichen Elementen Identität erhalten sollte. Im Sinne einer nachhaltigen Umwidmung wurden Möbel neu entwickelt, das Interieur innovativ gestaltet und auch die Umsetzung des täglichen Speiseplans in der Küche optimiert. Funktional, kostengünstig, atmosphärisch und gesund – so lautete der erklärte Anspruch der Architekten.

Rund 60 Mitarbeiter arbeiten über zwei Etagen verteilt in dem Bürogebäude an der unteren Donau­straße in Wien Leopoldstadt. Die „Werkskantine“ befindet sich im Erdgeschoss und ist nicht nur als Aufenthaltsort für die Mittagspause gedacht. Ziel war ein atmosphärisch entspannter Raum, der sich für kleine Gesprächsrunden genauso eignet, wie für große Essen, Vorträge oder Feste. Und natürlich auch für das Mittagessen, Kaffee und Kuchen oder für das abschließende Afterwork-Wuzzeln. Täglich rund 50 ausgewogene, gesunde und leistbare Mittagessen werden von Köchin Elfi Hochleitner, gemeinsam mit wechselnden Assistenten mit Architektur-Back­ground, zubereitet.

 

AWG Kantine Suppe

 

Die Küche ist dabei zugänglich wie eine Werkstatt. Alle Abläufe sind sichtbar. Das Farbkonzept zeigt sich zurückhaltend in einer Kombination aus Seekiefernholz mit unterschiedlichen Grüntönen. Die Einrichtung bleibt modular und flexibel. Sitzbänke an den Wänden lassen sich bei Bedarf ebenso wie die schwenkbaren Tischlampen einfach wegklappen. Für das weitere Inventar setzte man auf Partizipation. Inspiriert von dem von AllesWirdGut konzipierten Hotel Magdas durften die Beteiligten ihre eigenen Lieblingssessel beisteuern. So gestaltet sich das gemeinsame Ganze aus vielen ganz unterschiedlichen Einzelstücken – frei nach dem namensgebenden Motto der Planer: „Zuwendung und das Gemeinsame formen unsere Umgebung. Und dann wird am Ende alles gut.“

 

AWG

 

Fotos:©tschinkersten / AllesWirdGut

Tags: , , , , , , , , ,

Kategorie: Projekte