Trüffel Spezialitäten aus dem Relais San Maurizio jetzt auch in Deutschland erhältlich

7. November 2013 Mehr

©hotel4home

Ein Pilz, der an den europäischen Höfen als eine der köstlichsten Speisen betrachtet wurde,  „Der Mozart der Pilze“, wie ihn Rossini nannte, Jupiters Geschenk an die Erde, laut dem Römischen Dichter Juvenal. Der Trüffel aus dem Piemont, der von einem Hotelier und Gastwirt aus Alba als Geschenk an Rita Hayworth, weltweit Bekanntheit erlangte.

Piemont – Heimat des weißen Trüffels

Ganz oben auf einem Hügel gelegen überragt das ursprüngliche Kloster und heutige Relais San Maurizio die Hügellandschaft der Region Piemont. Mitten im Trüffel-Land, der „Langhe“, ist seit 2002 ein Luxushotel entstanden, das mit seinem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurant „Guido da Costigliole“ ab sofort auch in Deutschland seine hausgemachten Trüffelspezialitäten anbietet. Exklusiv über www.hotel4home.com werden die erlesenen Spezialitäten in limitierten Stückzahlen angeboten. Von Trüffel-Pasta, über Trüffelhonig und -saucen, bis hin zu Trüffel-Kaviar und –Flakes finden Gourmets hier den Trüffel-Himmel.  

Geschichte und Mythos

Bereits in der Antike wird der Trüffel erwähnt und im ersten Jahrhundert n. Chr. verbreitete der griechische Philosoph Plutarch die Idee, das dieser Pilz durch die Kombination von Wasser, Wärme und Blitzen entstanden sei. Außerdem wurde dem Trüffel eine aphrodisierende Wirkung zugeschrieben, da angeblich Jupiter, der für seine erstaunliche sexuelle Aktivität bekannt war, einen Blitz in die Nähe einer Eiche schleuderte und dort der Trüffel entstand. An den Europäischen Königshäusern wurde der Trüffel als „fünfter Sinn“ neben dem Geschmack bezeichnet, weil er den gesamten Körper in ekstatische Verzückung versetzen könne. Durch Giacomo Morra, einem Hotelier und Restaurantbesitzer aus Alba, der Rita Hayworth als Geschenk einen weißen Trüffel übergab, erlangte diese Spezialität weltweit Bekanntheit und Morra wurde als der „König der Trüffel“ von der „Times“ in London gekrönt. 

Tags: , , , , ,

Kategorie: News

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen