Promenteus Preis 2015 für soziales Engagement

18. November 2015 Mehr

Der Krallerhof, Salzburg. First-Class-Wellness und Viersterne-Superiorluxus – passt das mit der Integration von Menschen mit Beeinträchtigungen zusammen?
Ja, das tut es!

Krallerhof_Aussenansicht_Winter

Dies beweist das Wellnesshotel Der Krallerhof eindrucksvoll seit nunmehr zwölf Jahren. Neun Menschen mit kognitiven, körperlichen und/oder psychischen Einschränkungen konnten in dieser Zeit im Krallerhof in die Arbeitswelt eingegliedert werden. Dieses soziale Engagement würdigte „Pro Mente Salzburg“ mit der Verleihung des Promenteus 2015. Die Hoteliersfamilie Altenberger konnte die ehrenvolle Auszeichnung in der Salzburger Residenz entgegennehmen. Der Verein Pro Mente setzt sich für die Re-Integration von psychisch kranken Menschen in allen Lebensbereichen ein. Jedes Jahr zeichnet dieser Unternehmen und Einzelpersonen aus, die sich besonders um dieses Anliegen verdient gemacht haben. Der Krallerhof bietet den betroffenen Menschen nicht „nur“ Arbeitsplätze.

Pro Mente beschreibt: „Lehrausbildungen für schwächere Jugendliche sind jederzeit möglich. Individuelle Wohnmöglichkeiten werden seitens des Betriebs, wenn notwendig, auch für die PartnerInnen der Betroffenen angeboten. Dabei beweisen die MitarbeiterInnen und die Geschäftsleitung außerordentliches Gespür und die Bereitschaft, sich auf die betroffenen Personen einzulassen“.

verleihung_prometeus_krallerhof

Kontakt & weiterführende Infos
Der Krallerhof
Web: www.krallerhof.com

Pro Mente Salzburg
Web: www.promentesalzburg.at

Fotos: ©Der Krallerhof

Tags: , , , , , , ,

Kategorie: News

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen