Panorama Spa im Traditionshotel Post am See

11. Mai 2017 Mehr

Vitarena Panorama Spa

Es leuchten viele 4-Sterne-Häuser am Tourismushimmel über dem beschaulichen Örtchen Pertisau am Achensee – manche davon sind, gemeinsam mit ihren Stammgästen, in die Jahre gekommen. Anders im Traditionshotel Post am See, wo nicht nur ein Generationenwechsel im Management (hier wirkt seit mehr als 100 Jahren die Hoteliersfamilie Kobinger) sondern auch bei den Gästen stattfindet. Und so macht man sich dort fit für den genussorientierten Aktivurlauber, der sich tagsüber nicht erholen möchte oder muss, sondern nach sportlichen Herausforderungen sucht um danach im gepflegten Ambiente auszuspannen.

 

Hotel Post am See Pertisau

 

Dafür wird das Haus kontinuierlich während der jährlichen fünfwöchigen Schließung modernisiert. In der bislang letzten Modernisierungsetappe wurde kürzlich der Umbau des vorhandenen Spa- und Poolbereiches zum Vitarena Panorama Spa vollendet. Dafür wurde wertvolle Fläche mit Panoramablick auf Berge und Achensee „geopfert“ (nicht wie vielerorts üblich das Kellergeschoss) und ein modernes, aber trotzdem der Haustradition verpflichtetes Ambiente geschaffen.
Um die zentrale Ellipse des gedämpft beleuchteten Empfangs- und Loungebereiches gruppieren sich Schwimmbad, Fitness-und Behandlungsräume und die großzügigen Sauna- und Ruhezonen mit Polsterliegen und Wasserbetten. Farben und Materialien sind naturbezogen gewählt – Erd- und Sandtöne für Böden und Wände, Echtholz und Echtleder, Glas und viel Tageslicht.
Der Hochwertigkeit der Räume passen sich die angebotenen Wellness- und Schönheitsbehandlungen an, unter anderem mit dem beliebten heimischen Tiroler Steinöl und der Südtiroler Kabinenkosmetik TEAM DR JOSEPH.

 

Hotel Post am See Pertisau

 

Pertisau ist ein Mehrsaisonenziel – eine Wanderdestination mit dem Naturpark Karwendel, im Winter auch ein überschaubares, nicht überlaufenes Langlauf- und Alpin-Skigebiet. Der Achensee, das „Tiroler Meer“, bietet ebenfalls vielfältige Freizeitmöglichkeiten und das sportive Inklusiv-Konzept der Post am See bietet größtmögliche Planungssicherheit bei den Urlaubsnebenkosten: Ein sechs mal pro Woche durch eine geprüfte Fitnesstrainerin betreutes Bewegungsprogramm (abwechselnd Lauf-ABC, Nordic Walking, Cross-Fit, Faszientraining, Aqua-Gym, Yoga, Bauchtanz, geführte Wanderungen) sowie Stand-up-Paddling am Achensee sind im Zimmerpreis enthalten. Gegen einen geringen Kostenbeitrag werden u.a. Segeln, Bike- und Segway-Touren angeboten.

 

 

Auch bei der Minibar-Befüllung achtet die Hoteliersfamilie auf das Budget ihrer Gäste und bietet dafür ein recht individuelles Konzept: Die Auffüllung kann entweder, wie gewohnt, durch den Roomservice oder durch den Gast selbst in Eigenregie erfolgen. Dafür können für die Sparvariante Produkte zu vergünstigten Preisen über den Tresen bezogen werden – oder noch günstiger beim Lebensmittelhandel im Ort besorgt werden.
Bei der Verköstigungsart hingegen verzichten die meisten Gäste gerne auf den Preisnachlass für Halbpension und lassen sich als Vollpensions-Gäste vom langjährigen Küchenchef Karl Brand mit täglich wechselnden Wahlmenüs verwöhnen. Sein Küchenstil spiegelt die traditionelle Alpenküche wider, die modern inszeniert wird und auch auf verschiedene Ernährungsbedürfnisse wie vegetarisch, gluten- oder lactosefrei eingeht. Dieser Genuss steht nicht nur den Hausgästen, sondern im À-la-carte-Restaurant auch walk-in Gästen zur Verfügung.

Neben den verschiedenen Aktivitäten und der Kulinarik spielen erholsamer Schlaf und unbelastetes Raumklima eine wichtige Rolle für den Erholungseffekt im Urlaub. Hier bietet das Hotel seinen Gästen ein „Schlummerprogramm“ mit Schlafmessung, Entspannungstraining und Samina Powersleeping Betten, sowie Wohlfühlprodukte der Zirben-Familie.

 

 

Text: Irina Wojtkowiak-Sándor

Fotos: © Hotel Post am See

 

Weiterführende Information:

www.postamsee.at

Tags: , , , ,

Kategorie: News, Projekte

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen