Rezepttipp: Waller mit Ofenzwiebel, Erdäpfelstampf, Sauerrahm und Brombeeren

9. April 2018 Mehr

Dieses wunderbare Gericht wird in der Waldschänke im oberösterreichischen Grieskirchen zubereitet. Ein leckerer Rezepttipp der Familie Grabmer.

 

Waller mit Ofenzwiebel, Erdäpfelstampf, Sauerrahm und Brombeeren
für 4 Personen

 

Waller Grabmer_019

 

Ofenzwiebel
4 Stk. ovale Schalottenzwiebel
1 EL Pflanzenöl
1/8 l brauner Kalbsjus
1 Rosmarinzweigerl, 1 Thymianzweigerl,
1 Lorbeerblatt
Salz, Pfeffer

Schalottenzwiebel schälen und in Pflanzenöl kurz anbraten, mit dem Kalbsjus auffüllen, Gewürze und Kräuter dazugeben und im Ofen bei 140 °C weich schmoren.

Erdäpfelstampf
125 g mehlige Kartoffel
1 Bd. Schnittlauch
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
125 g braune Butter

Erdäpfel schälen und weich kochen, mit einer Gabel zerdrücken, die braune Butter untermischen, abschmecken und zum Schluss Schnittlauch dazu.

Sauerrahmdip
1/8 l Sauerahm
1Tl Honig
Salz, Cayennepfeffer

Alle Zutaten verrühren.

Brombeeren
125 g Brombeeren
1 TL Cassislikör
1 EL Zucker
Maizena

Einige schöne Brombeeren zur Seite geben. Den Rest mit Zucker karamellisieren und mit Cassislikör ablöschen. Die Beeren dazugeben, aufkochen fein pürrieren, durch ein Sieb streichen und mit angerührter Maizena abbinden.

Waller
ca. 500 g Wallerfilet
Salz
Koriander aus der Mühle
125 g Butter

Vom Wallerfilet die Haut abziehen. In gleich große Stücke portionieren. Mit Salz und Koriander würzen. In einer Pfanne Butter aufschäumen und die Filets beidseitig ca. 3 bis 4 Minuten braten.

www.waldschaenke.at

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

Kategorie: F&B, Food, Rezepte