Reinanke

3. Juni 2015 Mehr

mit mediterraner Schwarzbrotlasagne und Ruccola

 

SchwBrotlasagne_10

 

Reinanke

8 Reinankenfilets
2 – 3 Scheiben Zitrone
2 – 3 Scheiben Orange
200 g Karotte, Sellerie und gelbe Rübe
1 Apfel
250 g Zucker
250 g Salz
1 Tl Senfsaat, Grüner Pfeffer, Wacholder
100 g Dill Stiele
5 cl Gin, 5 cl Weinbrand

Schwarzbrotlasagne

Schwarzbrot in sehr dünne Scheiben schneiden, mit Olivenöl beträufeln und im Ofenrohr knusprig backen.

Fülle

Je 1 rote und gelbe Paprika
1 Zwiebel
2 – 3 Knoblauchzehen
1 Zucchini
Olivenöl
2 Lorbeerblätter
300 g Tomateconcasse
¼ Tomatensaft
1/16 l Weißwein
gehackter Thymian, Rosmarin, Oregano
fein geschnittener Basilikum und Petersilie

Rote und gelbe Paprika schälen, entkernen und klein schneiden. Die Zwiebel ebenfalls klein schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Zwiebel, Paprika und Zucchini scharf anbraten, den Knoblauch und die Lorbeerblätter dazugeben. Mit dem Weißwein ablöschen, kurz einkochen lassen. Die Tomaten, den Tomatensaft, Thymian, Rosmarien und Oregano dazugeben und bei mittlerer Hitze das Gemüse weich schmoren. Eventuell noch etwas Gemüsefond dazugeben.
Mit Salz, Pfeffer und etwas Cayennepfeffer würzen, mit Basilikum, Petersilie und den Pinienkernen vollenden.
Bei Bedarf lauwarm machen und mit dem gerösteten Schwarzbrot aufschichten.

Den Rucolasalat mit etwas Olivenöl, Zitrone, gehobeltem Parmesan, Salz, Pfeffer marinieren und dekorativ anrichten.

 

Reinanke im Pergament gebraten

Die Reinanke (400 – 500 g) ordentlich säubern, mit Salz, Pfeffer, frisch gemahlenem Koriander und Zitronensaft rundherum gut würzen.
Je 20 g geputzte Karotte, Sellerie, Fenchel, Schalotte, Paprika, Lauch in 2 mm dicke Scheiben schneiden.
1 Stück Zitronengras klopfen, 1 Zehe Knoblauch ebenfalls in Scheiben geschnitten,
2 Zweige Thymianund einige Blätter Basilikum bereitlegen.

Nun ein ausreichend großes Stück Pergamentpapier in der Mitte mit etwas Olivenöl bestreichen, die Hälfte von dem Gemüse und den Kräutern darauf geben und den Fisch auflegen. Nun die zweite Hälfte des Gemüses und der Kräuter darauf legen und eng in das Papier einwickeln. Gut zusammendrücken damit das Papier während des Bratvorgangs geschlossen bleibt.
Im Heißluftherd bei 170°C cirka 15 – 20 Minuten backen. Erst am Tisch öffnen.

 

 

Tags: , , , ,

Kategorie: F&B, Food, Rezepte

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen