Page 44

Hotelstyle Mai 2014

Suite Schloß Schönbrunn Wohnen wie der Kaiser Die einzigartige Atmosphäre und den imperialen Glanz des kaiserlichen Schloß Schönbrunn 44 können ab April nun auch Hotelgäste hautnah erleben. Dort wo einst Kaiser Franz Joseph und Elisabeth wohnten, realisierte Austria Trend eine exquisite Suite, die sicherlich zu den außergewöhnlichsten Unterkünften in Europa zählt. Dafür wurden entsprechende Räumlichkeiten im Osttrakt unter Beachtung des Denkmalschutzes behutsam umgebaut. Wo früher Angehörige des Hofstaates wohnten, kann man nun auf großzügigen 167 Quadratmetern wie ein Kaiser dinieren und sich wie eine Prinzessin betten. Dabei bietet die Suite an einer der nobelsten Adressen Wiens alles, was das Herz von Royalfans zum Pulsieren bringt. Das absolute Highlight ist der einzigartige Blick von der Suite auf die Gloriette, den Schlosspark und Kronprinzengarten. Interieur und Ausstattung orientieren sich dabei am Stil der ehemaligen Sommerresidenz der Habsburger. Bestes Beispiel dafür ist die seit den 1830er Jahren am Wiener Hof verbindlich gewordene Spielart des Neorokoko, die auch als „maria-theresianischer“ Stil bezeichnet wurde: Bis heute bekannt sind vor allem die weiß-gold gefassten Möbel mit rotem Damastbezug. Auf dieses harmonische Farbenspiel wurde auch bei der Einrichtung der neuen Suite Bezug genommen.


Hotelstyle Mai 2014
To see the actual publication please follow the link above