150.000 neue Mitarbeiterinnen – Bienen

19. Juli 2018 Mehr

Fleißig, ordentlich und produktiv – so wünscht sich jeder Hotelchef seine Mitarbeiter. In das Kempinski Hotel Das Tirol sind im Juni rund 150.000 Bienen , aufgeteilt auf drei Völker, eingezogen und arbeiten dort an der Produktion von süßen Brotaufstrichen.

 

Bienen Kempinski Hotel

 

Dafür sind die Bedingungen inmitten der Kitzbüheler Alpen optimal, denn das Hotel ist umgeben von grünen Wiesen mit zahlreichen Wildblumen, von Bäumen und Sträuchern – schmackhafte Nahrung für die arbeitsamen Insekten. Aber Bienen liefern bekanntlich nicht nur Honig – die Hauptaufgaben bestehen aus dem Bestäuben von Obst-, Gemüse- und Wildpflanzen.
Positioniert wurden die Bienenstöcke in Sichtweite der Terrasse, damit jeder Interessierte die fleißigen Arbeiter aus sicherer Entfernung beobachten kann. In Zusammenarbeit mit Imkern wird es künftig Workshops und Besuche der Kästen geben, um den Gästen die Welt der Bienen und ihre Bedeutung näherzubringen.

 

Bienen Kempinski Hotel

 

www.kempinski.com/tirol

Tags: , , , , , , , ,

Kategorie: Magazin